20 Jahre Torfkurier, der Film






Startseite

Musik im Blut, Noten im Blick
Der Musiker über Theorie, Geschmack und Kultur.

„Noten sind für mich genau wie Schriftsprache. Der Versuch, sich einer Sache zu nähern.“ Caspar Heinemann (50) ist Musiker aus Leidenschaft – und von Beruf. Er kennt sich aus mit dem Erkennen von Tönen und Noten. „Das ist, wie wenn dir jemand einen Witz erzählt. Und du erzählst ihn dann weiter. Dann lernst du ja auch nicht die Buchstabenkombinationen auswendig, sondern merkst dir den Inhalt. Oder wenn du ein Buch liest und jemand dich fragt, was drin stand. Dann beschreibst du mit eigenen Worten, was du gelesen hast.“ Der Gitarrist lässt regelmäßig bei den Worpsweder Jazz- und Blues-Sessions seine Saiten erklingen. Er spielt im ‚Village‘ oder der ‚Music Hall‘ mit Steve Westaway, Ralf Stahn, Sigi Busch … Dazu unterrichtet er in Bremen.

weiter lesen ...

............................................................................................................................................................................

Näheres zum Torfkurier-Verlag selbst finden Sie hier.

............................................................................................................................................................................