20 Jahre Torfkurier, der Film






Startseite

Kleinveranstaltungen unter Druck
Neue Verordnung verursacht erhebliche zusätzliche Kosten.

Beim ‚Lauf um die Taakener Ähren‘ gab es für die rund 250 Teilnehmer jährlich einige Querungen von Landstraßen, die geregelt werden mussten. „Der Verkehr muss mit Schildern von 70 auf 30 Stundenkilometer runtergebremst werden. Wir haben zusätzlich noch jeweils vier Feuerwehrleute mit Warnwesten und Kellen aufgestellt. Die sind zwar nicht weisungsberechtigt, aber das Konzept war auf menschlichen Verstand ausgerichtet. Ich wäre letztendlich verantwortlich gewesen und habe das auch unterschrieben für den Verein.“ Der Ottersberger Wolfgang Haase (63) ist in Taaken geboren und hat für den SV Taaken jahrelang den ‚Lauf um die Taakener Ähren‘ organisiert, zusammen mit seiner Frau Renate Young. Vier Wochen vor dem Lauf 2015 kam raus, dass die Verkehrsregelung aufgrund einer Gesetzesänderung fast 1.000 Euro kosten sollte. Auf einer Krisensitzung im Verein wurde wegen der vielen Anmeldungen, auch von Kindern, entschieden den Lauf 2015 durchzuführen.

weiter lesen ...

............................................................................................................................................................................

Näheres zum Torfkurier-Verlag selbst finden Sie hier.

............................................................................................................................................................................